Adventuring — Terminplaner

von The Gently Unfurling Sneak

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand & Gebühren

Adventuring

The Gently Unfurling SneakTerminplaner
€ 19,99 zzgl. Versand Gebühren

Auf Bestellung bedruckt in Deutschland

Versandbereit innerhalb von 2 bis 3 Werktagen!
Zuverlässiger Versand & einfache Rückgabe

Produktdetails

Terminplaner - Produktdetailss

Unsere Terminplaner 2019 enthalten Wochen-, Monats- und Jahresansichten für die Zeit vom 1. Januar 2019 bis zum 31. Dezember 2019. Unsere englischsprachigen Happiness-Tagebücher offenbaren darüber hinaus inspirierende Anregungen, die dir helfen, das Beste aus deinem Leben zu machen. Seidenmatter, leicht flexibler Kartoneinband mit Motivdruck. Zusätzliche Seiten mit Lineatur bieten viel Platz für Notizen.

Inhalt 168 Seiten
Format A5
Material Einband aus flexiblem Karton und weißes Papier
Bindung Klebebindung
Druckart Digitaldruck
Sprache Englisch

Produktion auf Bestellung. In Deutschland unter höchsten Qualitätsstandards hergestellt.

Produktdetails

Unsere Terminplaner 2019 enthalten Wochen-, Monats- und Jahresansichten für die Zeit vom 1. Januar 2019 bis zum 31. Dezember 2019. Unsere englischsprachigen Happiness-Tagebücher offenbaren darüber hinaus inspirierende Anregungen, die dir helfen, das Beste aus deinem Leben zu machen. Seidenmatter, leicht flexibler Kartoneinband mit Motivdruck. Zusätzliche Seiten mit Lineatur bieten viel Platz für Notizen.

Unsere Happiness-Tagebücher bieten ausreichend Raum für To-Do-Listen und persönliche Gedanken.
Unsere Terminplaner offenbaren rechts neben der Wochenübersicht viel Platz für Notizen.

Wer steckt hinter dem Design?

The Gently Unfurling Sneak

Wir sind Liebhaber von Surrealismus, abenteuerlichen Tieren und unerklärlichen Details.

The Gently Unfurling Sneak

The Gently Unfurling Sneak ist ein kleines Design-Studio, das 2006 ins Leben gerufen wurde, als sich Designerin Anika Cook in einem Melbourner Sharehouse das Siebdrucken beibringen wollte. Mit einem Abschluss in Creative Arts in der Tasche experimentierte Anika mit unterschiedlichen künstlerischen Techniken vor sich hin, um keinen „richtigen Job“ annehmen zu müssen. Einige farbverspritzte Küchentische später arbeiten Anika und ihre Produktionsassistentin Josie heute nach wie vor mit einem Mix aus verschiedenen Ausdrucksformen und lassen sich dabei vom Surrealismus und Dadaismus ebenso inspirieren wie von Lithographien aus dem viktorianischen Zeitalter. Aus einer vielsagenden Mischung aus Illustration und Collage entstehen Kleidungsstücke, Kunstdrucke und Postkarten. Das Siebdrucken übernehmen mittlerweile Profis für sie, doch Anikas Arbeiten, die ihrer Auffassung nach „entweder schön, lustig oder seltsam – oder all das zusammen“ sein müssen, haben dadurch nichts von ihrem surrealen Witz und ihrer narrativen Ausdrucksstärke eingebüßt.

×