Giulio Rossi

Experimentieren IST der Weg.

Giulio Rossi zeichnet schon, seit er denken kann. Acryl, Kreide, Tusche – der Autodidakt experimentiert mit verschiedensten Materialien und Techniken. Und irgendwann hatte er die Epiphanie 2.0: mit einem digitalen Zeichentablet erforscht er seitdem ungeahnte Möglichkeiten der Illustration. Seine knalligen Frauenportraits zwischen Manga und Fotorealismus sind ebenso sexy wie seltsam. Der Italiener arbeitet mit verschiedenen Agenturen und Galerien weltweit zusammen. Im Februar 2014 wurde eine seiner Arbeiten für das „Art For Freedom“-Projekt von Madonna ausgewählt.

facebook homepage behance

Don't worry, be happy! Sicher einkaufen bei JUNIQE
Gratisversand ab 69€ & gratis Rückgabe
100 Tage Rückgaberecht
Gratis Retouren
×