Supercalifragilisticexpialidocious - Draw Me A Song Project — Terminplaner

von Nour Tohme

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand & Gebühren

Supercalifragilisticexpialidocious - Draw Me A Song Project

Nour TohmeTerminplaner
€ 19,99 zzgl. Versand Gebühren

Auf Bestellung bedruckt in Deutschland

Versandbereit innerhalb von 2 bis 3 Werktagen!
Zuverlässiger Versand & einfache Rückgabe

Produktdetails

Terminplaner - Produktdetailss

Unsere Terminplaner 2019 enthalten Wochen-, Monats- und Jahresansichten für die Zeit vom 1. Januar 2019 bis zum 31. Dezember 2019. Unsere englischsprachigen Happiness-Tagebücher offenbaren darüber hinaus inspirierende Anregungen, die dir helfen, das Beste aus deinem Leben zu machen. Seidenmatter, leicht flexibler Kartoneinband mit Motivdruck. Zusätzliche Seiten mit Lineatur bieten viel Platz für Notizen.

Inhalt 168 Seiten
Format A5
Material Einband aus flexiblem Karton und weißes Papier
Bindung Klebebindung
Druckart Digitaldruck
Sprache Englisch

Produktion auf Bestellung. In Deutschland unter höchsten Qualitätsstandards hergestellt.

Produktdetails

Unsere Terminplaner 2019 enthalten Wochen-, Monats- und Jahresansichten für die Zeit vom 1. Januar 2019 bis zum 31. Dezember 2019. Unsere englischsprachigen Happiness-Tagebücher offenbaren darüber hinaus inspirierende Anregungen, die dir helfen, das Beste aus deinem Leben zu machen. Seidenmatter, leicht flexibler Kartoneinband mit Motivdruck. Zusätzliche Seiten mit Lineatur bieten viel Platz für Notizen.

Unsere Happiness-Tagebücher bieten ausreichend Raum für To-Do-Listen und persönliche Gedanken.
Unsere Terminplaner offenbaren rechts neben der Wochenübersicht viel Platz für Notizen.

Wer steckt hinter dem Design?

Nour Tohme

Musik, Popkultur und die wunderbare Welt der Kindheit sind meine größten Inspirationsquellen.

Nour Tohme

Was als kleine persönliche Serie begann, wurde schnell zu einem Phänomen, mit dem die libanesisch-französischen Künstlerin Nour Tohme den Deutsche Bank Creative Award und viele weitere Auszeichnungen gewann. Nour studierte Grafikdesign und Kunstgeschichte in Beirut und Paris. Wenn sie nicht gerade bekannte Popsongs in detailverliebte Illustrationen übersetzt, arbeitet sie als Designerin und studiert Kunstgeschichte an der Sorbonne.

×