Die Weihnachtszeit ist eine Zeit, die uns zugleich Herzklopfen und auch ein wenig Bauchschmerzen bereitet – und das nicht nur wegen dem vielen leckeren Essen. Auf der einen Seite die wunderschöne Deko, die lauschigen Weihnachtsmärkte, die geselligen Runden… Doch damit die Stimmung bei den Feierlichkeiten mit Kollegen, Freunden und Familie ein Hit wird, muss auch so Einiges eingefädelt werden.

Weihnachten bedeutet Geschenke. Und neben dem großen Päckchenstapel unter dem Baum ziehen wir auch immer öfter das Wichtel-Los. Die Suche nach dem passenden Wichtelgeschenk ist oft eine komplizierte Angelegenheit, egal, wie gut man sich untereinander kennt. Auch bei JUNIQE wird gewichtelt und so haben auch wir uns die Köpfe über das perfekte Geschenk zerbrochen. Hier kommen unsere Tipps für eine gelungene Überraschung.

Inspirationsquelle 1: Dein Kopf

Der Name deiner allerliebsten Kaffeekomplizin steht auf dem Zettel? Dann hast du das große Los gezogen. Aber das heißt nicht, dass die Geschenkesuche ein Kinderspiel wird… eher so eine Suche nach der Rosine im Stollen oder dem Mandelstückchen im Spekulatius. Kurz gesagt: Die Messlatte liegt hoch.

Nur gut, dass du in sämtliche Vorlieben deiner Kollegin eingeweiht bist. Ist sie eine begnadete Kochkünstlerin, die dir letzte Woche ein vorzügliches Foodcoma beschert hat? Probier doch mal unsere Geschenkekollektion für Gourmets. Wenn ihre Lieblingsfarbe Grün ist, sie statt einem Tagebuch ein Herbarium führt und Pflanzen ihre zweite Natur sind… dann schnupper doch mal in unsere Auswahl für Naturliebhaber.

 

Inspirationsquelle 2: Das Internet

Jetzt darf gestalkt werden, was das Zeug hält. Denn insbesondere Facebook erweist sich als fruchtbare Quelle für Insiderinfos. Sobald du den Namen der Person hast, kannst du ihr Social-Media-Profil nach Interessen oder besuchten Events scannen. So findest du in Nullkommanix heraus, dass Klaus der Controller an den deutschen Tauchmeisterschaften teilgenommen oder ein großes Herz für Vierbeiner hat. In diesem Fall solltest du definitiv unsere Geschenke für Tierfreunde unter die Lupe nehmen. Für besondere Härtefälle haben wir noch ein weiteres Ass im Ärmel: Wie wäre es mit einem Wichtelgeschenk aus unseren Top 100?

 

Inspirationsquelle 3: Deine Kollegen

Damit deine geheime Mission ein Erfolg wird, kannst du dir auch Informanten ins Boot holen. Ganz sicher gibt es jemanden in deinem Büro, der mehr über Person X weiß als du. Befrage diesen Jemanden nach Hobbies und Vorlieben und du wirst garantiert einige wertvolle Infos zu Tage fördern. Kollege X ist ein passionierter Kinogänger? Dann wirst du sicher in unserer Kollektion für Filmliebhaber fündig. Kollegin X beginnt jeden Morgen mit einem Sonnengruß? Mit einem Wichtelgeschenk aus unserer Yoga-Kollektion liegst du genau auf ihrer Wellenlänge.

 

Nicht vergessen: Beim Weihnachtswichteln geht es nicht allein um Originalität, sondern auch um die Geste. Wenn du dein Bestes gegeben hast, geben wir das auch an den Weihnachtsmann weiter – die Karmapunkte hast du sicher in der Tasche.


Wichtelgeschenke finden

Text: Laura Veneklaas

Übersetzung: Valeria Sambale

 
×