Linda van Bruggen

Ich verweigere mich in meiner Arbeit der Perfektion. Ich bin eine totale Unperfektionistin.

Linda van Bruggen leidet unter zwanghaftem Zeichendrang und liebt es, ungewöhnliche Charakterköpfe zu illustrieren. Die Holländerin hat in Amsterdam Multimedia-Design studiert und arbeitet heute in Haarlem als freie Designerin. Ihre bunten Arbeiten sind von Künstlern wie Mondrian und Banksy inspiriert – aber am deutlichsten ist der Einfluss des Pop-Art-Königs höchstselbst: Als sie eines Tages Andy Warhols „Pepsi please“ im Museum Ludwig hängen sah, war ihr plötzlich alles klar. Die unperfekten, schiefen Linien und die unregelmäßig aufgetragene Farbe faszinierten sie. Seither produziert Linda poppige Illustrationen mit nur einem Ziel: absolute Unperfektionistin zu bleiben.

homepage

Don't worry, be happy! Sicher einkaufen bei JUNIQE
Gratisversand ab 69€ & gratis Rückgabe
100 Tage Rückgaberecht
Gratis Retouren